Anja Kling

Anja Kling wurde am 22. März 1970 in Potsdam geboren und ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Sie wuchs mit ihrer fünf Jahre älteren Schwester, der Schauspielerin Gerit Kling, in Wilhelmshorst bei Potsdam auf. Ihr Vater war Atelierchef im Filmstudio Babelsberg, ihre Mutter ist (ihre) Schauspieleragentin.

 

Sie besuchte die Polytechnische Oberschule. Ursprünglich wollte sie nach dem Abitur Medizin studieren, wurde jedoch 1987/88 entdeckt und für die Hauptrolle einer jungen Mutter in dem DEFA-Kinofilm von Herrmann Zschoche Grüne Hochzeit engagiert. Mit diesem Film wurde sie einem größeren Publikum bekannt. 1989 machte sie ihr Abitur in Potsdam und ging danach auf die Schauspielschule, für die Jugendsendung Elf 99 moderierte sie das Mädchenmagazin Paula.

 

Im November 1989 floh sie fünf Tage vor dem Mauerfall über die Tschechoslowakei nach Bayern. 

Kling war 20 Jahre mit dem Aufnahmeleiter Jens Solf verheiratet. Im Jahr 2012 gaben sie bekannt getrennt zu leben.

Filmografie (Auswahl):

  • 2017: Tatort: Dunkle Zeit
  • 2017: Harter Brocken – Die Kronzeugin
  • 2017: Der Kommissar und das Kind
  • 2017: Spreewaldkrimi – Zwischen Tod und Leben
  • 2017: Angst – Der Feind in meinem Haus
  • 2017: Hexe Lilli rettet Weihnachten
  • 2017: Emoji – Der Film (The Emoji Movie, Sprechrolle als Smiler)
  • 2017: Honigfrauen – Urlaub im Paradies (Fernsehdreiteiler)
  • 2017: Zweibettzimmer (TV-Film)
  • 2017: Der gleiche Himmel (Fernsehdreiteiler)
  • 2016: Solo für Weiss – Die Wahrheit hat viele Gesichter (TV-Film)
  • 2016: Unsere Zeit ist jetzt
  • 2016: Dresden Mord – Nachtgestalten (TV-Reihe)
  • 2016: Angry Birds – Der Film (The Angry Birds Movie, Sprechrolle)
  • 2015: Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft
  • 2015: Der Lack ist ab (TV-Serie, zwei Folgen)
  • 2015: Chuzpe – Klops braucht der Mensch! (TV-Film)
  • 2015: Die Wallensteins – Dresdner Dämonen (TV-Reihe)
  • 2015: Tod eines Mädchens (TV-Film, zwei Teile)
  • 2014: Die Lichtenbergs - zwei Brüder, drei Frauen und jede Menge Zoff (TV-Film)
  • 2014: Der Rücktritt (TV-Film)
  • 2014: Die Lichtenbergs (TV-Film)
  • 2014: Verhängnisvolle Nähe (TV-Film)
  • 2014: Kein Entkommen (Thriller)
  • 2013: Spreewaldkrimi – Feuerengel (TV-Film)
  • 2013: Einmal Leben bitte! (TV-Film)
  • 2013: Das Adlon. Eine Familiensaga (Fernsehdreiteiler)
  • 2013: Hannah Mangold & Lucy Palm - Tod im Wald (TV-Film)
  • 2012: Familie Windscheidt – Der ganz normale Wahnsinn (TV-Film)
  • 2012: Hänsel und Gretel (TV-Film)
  • 2012: Hanni & Nanni 2
  • 2012: Mord in Ludwigslust (TV-Film)
  • 2012: Fünf Freunde
  • 2011: Es ist nicht vorbei (TV-Film)
  • 2011: Spreewaldkrimi – Die Tränen der Fische (TV-Film)
  • 2011: Hannah Mangold & Lucy Palm (TV-Film)
  • 2011: Hexe Lilli – Die Reise nach Mandolan
  • 2011: Das Traumschiff: Bora Bora (TV-Reihe)
  • 2010: Undercover Love
  • 2010: Es war einer von uns (TV-Film)
  • 2010: Hanni & Nanni
  • 2010: Kommissarin Lucas – Spurlos (TV-Serie)
  • 2010: Die Grenze (TV-Film)
  • 2010: Vom Ende der Liebe (TV-Film)
  • 2009: Engel sucht Liebe
  • 2009: Einsatz in Hamburg: Tödliches Vertrauen (TV-Serie)
  • 2009: Mama kommt! (TV-Film)
  • 2009: Männersache
  • 2009: Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch
  • 2008: Der Amokläufer – Aus Spiel wird Ernst (TV-Film)
  • 2008: Die Frau aus dem Meer (TV-Film)
  • 2008: Wir sind das Volk – Liebe kennt keine Grenzen (TV-Film)
  • 2008: Verrückt nach Emma (TV-Film)
  • 2007: Tatort: Schleichendes Gift (TV-Reihe)
  • 2007: Die Masche mit der Liebe (TV-Film)
  • 2007: Das doppelte Lottchen (Sprechrolle)
  • 2007: Küss mich, Genosse! (TV-Film)
  • 2006: Wo ist Fred?
  • 2006: Freundinnen fürs Leben (TV-Film)
  • 2006: Allein gegen die Angst
  • 2005: Es ist ein Elch entsprungen
  • 2005: Irren ist sexy (TV-Film)
  • 2004: Nachtschicht – Vatertag (TV-Reihe)
  • 2004: Hexen – Magie, Mythen und die Wahrheit
  • 2004: Die Ärztin (TV-Film)
  • 2004: (T)Raumschiff Surprise – Periode 1
  • 2004: Nachtschicht – Vatertag (TV-Reihe)

Hörbücher:

  •  2009: Sally Koslow: Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben, der Hörverlag

Auszeichnungen:

  • 2012: Bayerischer Fernsehpreis als „Beste Schauspielerin in einer Serie und Reihe“ für Hannah Mangold & Lucy Palm
  • 2009: Goldene Kamera als „Beste deutsche Schauspielerin“ und Bayerischer Fernsehpreis als „Beste Schauspielerin in einem Fernsehfilm“ in Wir sind das Volk – Liebe kennt keine Grenzen. Der Mehr–Teiler wurde darüber hinaus im gleichen Jahr dreifach mit dem Deutschen Fernsehpreis geehrt.
  • 2004: Deutscher Comedypreis
  • 2004: Bambi
  • 1998 wurde beim Festival de Télévision de Monte-Carlo die achte Staffel der Miniserie La Piovra – Lo scandalo (Solange es Liebe gibt), in der Kling in der Rolle der Barbara Greenberg Altamura mitwirkte, sowohl mit der „Goldenen Nymphe“ als auch mit einem Kritikerpreis ausgezeichnet.
  • 1995: Goldene Kamera (Lilli-Palmer-Gedächtniskamera) als „Beste deutsche Nachwuchsschauspielerin“

Filmografie (Auswahl):

  • 2003: September
  • 2003: Jagd auf den Flammenmann (TV-Film)
  • 2003: Das fliegende Klassenzimmer
  • 2002: Schleudertrauma (TV-Film)
  • 2002: Herz in Flammen (TV-Film)
  • 2002: Die Affäre Semmeling
  • 2002: Liebesau – die andere Heimat (TV-Miniserie)
  • 2002: Liebe Schwester
  • 2002: Der Seerosenteich (TV-Miniserie)
  • 2001: Quatermain – Der Schatz der Könige
  • 2001: Ehemänner und andere Lügner (TV-Film)
  • 2001: Jenseits (TV-Film)
  • 2001: Amokfahrt zum Pazifik (TV-Film)
  • 2000: Tatort: Direkt ins Herz (TV-Reihe)
  • 2000: Zurück auf Los!
  • 2000: Das Herz des Priesters (TV-Film)
  • 2000: Der arabische Prinz (TV-Film)
  • 1999: Biikenbrennen – Der Fluch des Meeres (TV-Film)
  • 1999: Warten ist der Tod (TV-Film)
  • 1999: Dolphins
  • 1999: Siska – Der Bräutigam der letzten Tage (TV-Serie)
  • 1998: Twiggy – Liebe auf Diät (TV-Film)
  • 1998: Im Namen des Gesetzes: Schleichender Tod (Pilotfilm zur TV-Serie)
  • 1997–1998: Solange es Liebe gibt (La Piovra) (TV-Serie)
  • 1997: Der Alte: Der Verdacht (TV-Serie)
  • 1997: Solo für Sudmann: Im Zweifel für den Angeklagten (TV-Serie)
  • 1997: Das Hochzeitsgeschenk (TV-Film)
  • 1997: Anastasia (Sprechrolle)
  • 1997: Verschollen in Thailand (TV-Serie, zehn Folgen)
  • 1997: Kap der guten Hoffnung (TV-Serie, drei Folgen)
  • 1996–1997: Friedemann Brix – Eine Schwäche für Mord (TV-Serie, zehn Folgen)
  • 1996: Derrick: Das dunkle Licht (TV-Serie)
  • 1996: Rosamunde Pilcher: Lichterspiele (TV-Reihe)
  • 1996: Von Hölle zu Hölle
  • 1995: Das Traumschiff: Tasmanien (TV-Reihe)
  • 1995: Die Sturzflieger
  • 1995: Tödliche Wahl (TV-Serie, drei Folgen)
  • 1995: Eine Frau will nach oben (TV-Film)
  • 1995: Eingeschlossen – Die Nacht mit dem Mörder (TV-Film)
  • 1994: Hagedorns Tochter (TV-Serie, sieben Folgen)
  • 1994: Verliebt, verlobt, verheiratet: Raum ist auch in der kleinsten Hütte (TV-Serie)
  • 1994: Fritz Bollmann will nicht angeln (TV-Serie)
  • 1993: Derrick: Langsamer Walzer (TV-Serie)
  • 1993: Unser Lehrer Doktor Specht: Ein paar Einbrüche (TV-Serie)
  • 1993: Der Landarzt (TV-Serie, drei Folgen)
  • 1993: Ein Mord danach (TV-Film)
  • 1992: Der Alte: Das Foto (TV-Serie)
  • 1992: Landschaft mit Dornen (TV-Film)
  • 1992: Lenz (TV-Film)
  • 1992: Sherlock Holmes und die sieben Zwerge: Das Geheimnis des Turmzimmers (TV-Serie)
  • 1991: Polizeiruf 110: Zerstörte Hoffnung (TV-Reihe)
  • 1991: Der Staatsanwalt hat das Wort: Verliebt – verloren (TV-Serie)
  • 1990: Über die Grenzen
  • 1990: Luv und Lee : Gegenwind (TV-Serie)
  • 1990: Polizeiruf 110: Tödliche Träume (TV-Reihe)
  • 1990: Polizeiruf 110: Das Duell (TV-Reihe)
  • 1990: Alter Schwede (TV-Film)
  • 1989: Grüne Hochzeit
  • 1988: Mit Leib und Seele
  • 1988: Polizeiruf 110: Amoklauf (TV-Reihe)